Katzentoilette Test & Vergleich [year] – Das beste Katzenklo: Bewertung & Testsieger im Warentest

katzentoilette test Mittlerweile gehört die Katze seit ungefähr 9500 Jahren zum Haushalt der Menschen dazu. Die Samtpfoten gehören zu den beliebtesten Haustieren.

Jeder Katzenliebhaber wird bestätigen, dass Katzen wundervolle Tiere sind. Sie sind sehr unterschiedlich im Charakter, sind verschmust, verspielt und tun dem Menschen einfach gut. Der Reiz ist, dass Katzen einfach einen eigenen Kopf haben und nicht unterwürfig sind. Unterschiedlichste Situationen machen das deutlich. Damit ihr Stubentiger sich rundum wohlfühlt, sind verschiedene Faktoren wichtig. Hochwertiges Futter, Katzengesellschaft und Beschäftigungsmöglichkeiten.

Wie wir Menschen auch, muss sich ihr Stubentiger täglich erleichtern. Im Regelfall erfolgt das in einer Katzentoilette, aber was ist das überhaupt? Das Katzenklo ist ein Behältnis in unterschiedlichsten Farben und Formen. Meist besteht der Behälter aus Kunststoff. Befüllt wird dieser mit Katzenstreu, damit die Katze ihren Kot und Urin absetzen und nach Herzenslust im Anschluss auch vergraben kann. Das vergraben dient dem Schutz vor Artgenossen und Feinden. Jeder Katzenbesitzer sollte immer im Hinterkopf haben, wenn die Einstreu, der Standort oder das Klo selbst ihrem Stubentiger nicht gefällt, kann dies zur Unsauberkeit führen.

Welches ist die beste Katzentoilette für Ihre Ansprüche? Lesen Sie weiter in unserem Katzentoiletten Test.

Katzentoilette Test – Bestenliste

Katzentoilette Testsieger [year] Liste:

Platz 1: Modko Modkat mit Dacheinstieg

Modkat Katzentoilette Dacheinstieg, Weiß
  • IVERHINDERT VERFOLGUNG: Durch das patentierte Design der Katzentoilette Modkat mit Dachzugang werden Katzenzerstreuung praktisch ausgeschlossen.
  • SCHWINGDECKEL = EINFACHE REINIGUNG: Einfach schwenken und schaufeln. Die auf dem Deckel verbliebene Streu fällt beim Öffnen des Deckels sauber nach innen.
  • WIEDERVERWENDBARE EINLAGEN: Die Modkat Wiederverwendbare Einlagen sind so konzipiert, dass sie perfekt in die Modkat Katzentoilette passen. Sie sind reißfest und leicht zu reinigen. Einlagen können bis zu 3 Monate halten.
  • SIEHT GUT AUS IN IHREM ZUHAUSE: Das preisgekrönte, moderne Design sieht toll aus und ergänzt jeden Raum.
  • KOMPLETTLÖSUNG: Kommt mit allem, was Sie brauchen; ein hoher nahtloser Boden, um Leckagen zu vermeiden, ein leicht zu öffnender Schwingdeckel, eine große hängende Streuschaufel und eine wiederverwendbare Planen-Einlage für mühelose Streuentsorgung.

Dank dem Dach Zugang kann die Katze von Feinden nicht verfolgt werden, außerdem ist eine Verteilung des Katzenstreu so gut wie unmöglich. Der Schwingdeckel unseres Testsiegers im Katzentoiletten Test erlaubt eine problemlose Reinigung, einfach schwenken und schaufeln. Die auf den Deckel übrige Katzenstreu fällt automatisch beim Deckel öffnen wieder sauber in den Innenbereich. Die dazugehörigen Einlagen sind so geformt, dass sie perfekt in die Toilette passen. Sie sind stabil und problemlos zu säubern. Diese Einlagen haben eine Haltbarkeit von 3 Monaten. Die schöne Optik des Gehäuses sieht ansprechend aus und passt in jedes Zimmer.

Problemloser Zugang

der großzügig geformte Eingang ermöglicht der Katze ein einfaches ein-und Aussteigen. Dank dem Schwingdeckel muss keine Haube mehr abgenommen werden, nur schwenken und schaufeln, fertig ist die Reinigung.

Liebling der Katzen

bei der Herstellung wurde diese Katzentoilette so geformt, dass die Benutzung für die Katzen und deren menschlichen Eltern so einfach wie möglich ist. Der Hersteller möchte, dass sowohl die Katzenbesitzer als auch die Katze selbst diese Toilette lieb haben.

Diese Katzentoilette erhielt bisher größtenteils positive Beurteilungen. Bis auf kleinere Schönheitsfehler ist die Modko Modkat Katzentoilette einfach in der Benutzung. Die Katzen können darauf ihr Geschäft problemlos erledigen, genauso problemlos verläuft auch das sauber machen.

Die Maße 40,6 x 40,6 x 38,0 cm bieten Platz für kleine und mittelgroße Katzen. Einmal benutzt möchten ihre Katzen diese Toilette nicht mehr missen.

Platz 2: Catit Jumbo Katzentoilette mit Dach

Angebot
Catit Jumbo Hooded Cat Pan, grau
  • Komplett mit Kohlefilter und Schwingtür
  • Leicht zu reinigen
  • Unempfindlich gegen Flecken
  • Langlebig und hygienisch

Nicht nur besten Komfort bietet unser Platz 2 im Katzentoiletten Vergleich, sie sieht auch optisch gut aus. Alles in allem eine Katzentoilette mit allen Einrichtungen was man von einem Produkt dieser Art auch erwartet.
Haube und untere Wanne werden durch schiebbare Verschlüsse einfach aber sicher miteinander verbunden. Tür und gesamte Abdeckung sind nach oben aufklappbar, das ermöglicht ein schnelles und einfaches reinigen. Im Bereich Eingang ist eine Verankerung für die Befestigung eines Reinigungsbeutels angebracht, dadurch ist es nicht mehr nötig beim sauber machen den Beutel mit den Händen umständlich zu halten. Ein montierter Aktivkohlefilter absorbiert üble Gerüche und kann jederzeit kinderleicht ausgewechselt werden. Die vom Format her große Toilette macht es möglich, dass diese gleichzeitig von mehreren Katzen benutzt werden kann.

Maße außen: 50 x 56 x 46 cm
Maße innen: 45 x 51 x 43 cm
Maße Eingang: 23 x 26,5 cm
Höhe Einstieg: 17,5 cm

Bewertung Kunde Amazon

Nachdem meine Katze ausgewachsen war, benötigte sie eine größere Katzentoilette. Da mein Stubentiger mit 6 Kilogramm nicht gerade klein von Statur ist, entschied ich mich für dieses Modell.
Das Modell ist dank seiner Größe leicht zu reinigen und meine Katze hat ausreichend Platz. Die Verarbeitung ist solide, das Produkt stabil.
Gutes Preis- Leistungsverhältnis!

Platz 3: Stefanplast Katzentoilette Cathy mit Tür und Geruchsfilter

Angebot
Stefanplast 97957 Katzentoilette Cathy Comfort
  • inkl. Tür, Geruchsfilter und Tragegriff
  • Maße: 58 x 45 x 48 cm
  • inkl. Streuschaufel

Das Katzentoilettenhaus in den Farben belegt Platz 3 in unserem Katzenklo Test. Es ist blau/weiß und leicht transportabel, da nur geringes Gewicht. Die Größe ist ausreichend für Katzen in allen Größen. Stefanplast Cathy F ist ausgestattet mit Tür, Geruchsfilter und Tragegriff. Der Tragegriff ermöglicht einen problemlosen Transport, auch zu Fuß.
Der integrierte Geruchsfilter ist leicht zu wechseln und hält 3 Monate, er absorbiert die unangenehmen Gerücht, so dass eine Reinigung der Katzentoilette problemlos durchgeführt werden kann.
Das Produkt ist qualitativ gut verarbeitet, stabil und bei guter Behandlung von langer Haltbarkeit.
Dank dem Dach fühlen sich die Katzen sicher und geborgen, fast wie eine Höhle.

Die Öffnung der Toilette ermöglicht ein leichtes Wechseln der Streu, Deckel auf und Streu raus schaufeln und das war es.
Alles in allem ein gelungenes Produkt und für den Preis kann man nicht meckern.

Bewertungen gibt es noch nicht allzu viel, die wenigen im Internet zu findenden, sind bis auf wenige Ausnahmen aber überwiegend positiv.
Durchschnittliche Bewertung 4 von 5 Sternen, vor allem deswegen, weil besonders preiswert.

Bezogen werden kann das Produkt im Fachgeschäft oder im Internet. Im Internet besteht der Vorteil, man kann die Toilette direkt von Hersteller beziehen.

Platz 4: Trixie Berto 40152

Angebot
Trixie 40152 Katzentoilette Berto, Trennsystem, 39 × 22 × 59 cm, blau/dunkelblau/granit
  • Katzentoilette Berto ca. 39 x 22 x 59 cm
  • Easy Click Verschlüssen sind zum schnellen Öffnen und sicheren Verschließen
  • einfachen Reinigen der Toilette.
  • doppelte Randprofil verhindert das Austreten von Katzenstreu und -urin.

Platz 4 im Katzentoiletten Test ist für Katzen aller Art geeignet. Die sogenannten Easy Click Verschlüsse, sind wie der Name schon ausdrückt, einfach zum schnellen Öffnen und sicheren Verschließen der Katzentoilette.
Dieser Artikel setzt sich aus 3 Teilen zusammen, zwei Unterschalen und ein Siebeinsatz sorgen für einen schnellen Zusammenbau und eine einfache Reinigung der Toilette. Vor allem sehr gut für die Verwendung von Klumpstreu gedacht. Ein extra doppeltes Randprofil sorgt dafür, dass Katzenstreu- und Urin nicht austreten können.

Beschreibung

2 Unterschalen und 1 Einsatz mit integriertem Sieb sorgen für ein schnelles sauber machen der Toilette.
Doppelter Rand verhindert das Katzenurin nach außen gelangt. Alles in allem eine gelungene Katzentoilette, mit nicht allzu vielen Extras, aber mit ausreichender Ausstattung, damit die an das Produkt gestellten Anforderungen erfüllt werden.

Da leicht an Gewicht kann die Toilette überall mit hingenommen werden, ideal für den Transport zum Tierarzt. Die Ware ist solide verarbeitet und stabil, das alles zu einem fairen Preis.

Bewertung Kunde Amazon

Die Toilette besitzt eine angenehme Größe, somit ausreichend Platz zur Verfügung für meinen Stubentiger. Nach anfänglichem Zögern hat er sich mittlerweile schon so an die Toilette gewöhnt, dass er gerne dort sein Geschäft verrichtet. Er geht gern aus und ein, der Siebeinsatz ermöglicht bequemes reinigen.

Platz 5: Curver Style Katzentoilette

Angebot
Curver Katzentoilette , Plastik, Weiß, 51 x 39 x 39 cm
  • Ein Juwel für Katzenliebhaber und ihre Haustiere
  • Ausgestattet mit einem Schubladensystem und einer Schaufel macht es das Auswechseln der Streu sehr einfach.

Eine Katzentoilette die auch optisch zu überzeugen weiß. Das edle Geflecht aus Rattan sowie die sehenswerten attraktiven Farben sorgen dafür, dass dieses Produkt in jeden Raum passt, nicht nur von der Größe her, sondern auch vom Aussehen.
Dank dem integrierten Aktiv-Kohle-filter dringen keine unangenehmen Gerüche durch die Wohnung. Eine in der Toilette eingebettete Streuschaufel und die herausziehbare Streuschaufel sorgen dafür, dass eine einfache Reinigung möglich ist. Das Oberteil kann kinderleicht abgenommen werden. Ein Abstreifgitter für Katzen, welches sowohl außerhalb als auch innerhalb platziert werden kann, sorgt für eine Spreizung der Katzenpfoten beim Verlassen des Gehäuses. Das sorgt dafür, dass kein Streu in der Wohnung verteilt wird. Eine eigens eingebaute Schwingklappe sorgt für eine Privatsphäre während des Geschäfts des Vierbeiners. Der Artikel ist problemlos und bequem zu reinigen.

Mit den Maßen 51 x 38,5 x 39,5 cm steht ausreichend Platz zur Verfügung um diese Angelegenheit bequem verrichten zu können.
Gute solide Verarbeitung, alles in allem eine gute Qualität zu einem fairen Preis!

Platz 6: Nobby Katzentoilette Nestor

Nobby 72158 Katzentoilette Nestor, blau, 56 x 39 x 38.5 cm
  • aufklappbare Front, dadurch einfach zu reinigen
  • integrierter Griff
  • mit Aktivkohle-Filter

Die Katzentoilette mit völlig neuem Aussehen. Die mit attraktiven Farben hergestellte Toilette für Katzen von dem Hersteller Noby verfügt über eine hohe Unterschale, das stellt sicher, dass bestimmt nichts ausläuft. Dank den abnehmbaren Deckel ist die Toilette problemlos und schnell zu säubern. Dabei muss die Haube keineswegs komplett weggenommen werden. Ein extra angebauter Henkel macht sie besonders handlich und kann auch bequem getragen werden. Ein integrierter Filter mit Aktivkohle sorgt dafür, dass keine unangenehmen Gerüche entstehen.

Mit den Maßen 39 x 38 x 5 x 56 cm gut geeignet für Katzen verschiedener Größe. Gute Qualität zu einem fairen Preis.
Viele Benutzer loben das Produkt als sehr katzenfreundlich. Auch das leichte Öffnen stellt einen Pluspunkt dar, lobenswert auch das schöne attraktive Modell. Angenehme Größe ermöglicht einen leichten Transport, sehr gut verwendbar für große und auch kleinere Katzen.
Gutes Preis- Leistungsverhältnis!

Weiterhin loben die Kunden das leichte reinigen der Box, mittels den leicht zu öffnenden Deckel kein Problem. Alles in allem sehr leicht zu bedienen, sehr gute Ware für Katze und deren Besitzer.

Platz 7: Europet Bernina Canto Katzentoilettenhaus

Europet Bernina 441-131138 Canto Katzentoilettenhaus 56 x 70 x 46 cm, blau
  • ECK-Katzentoilettenhaus JUMBO mit Kohlefilter, Befestigungs-Clips und Tür - Farbe blau
  • Grüße 56x70x56cm
  • aus Kunststoff hergestellt nach DIN-ISO mit Griff am Oberteil sowie Einlass für den Kohlefilter
  • Unterteil mit rutschfesten Füßchen
  • platzsparend in Raumecken positionierbar

Für Katzen ein beliebtes Modell wo sie sich gerne aufhalten. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass eine Katze oft bis zu drei Stunde für ihre Hygiene benötigt. Dabei spielt natürlich die Toilette keine unbedeutende Rolle.
In diesem Modell fühlt sich die Katze gut aufgehoben, es stimmen hier sowohl die Ausrüstung wie auch die Maße, die mit 56 x 70 x 56 cm reichlich Platz bietet. Die aus Kunststoff hergestellte Toilette bietet ausreichend Platz damit sich der Vierbeiner auch gut bewegen kann. Nicht zu vergessen, dass man bei dieser Größe auch etwa 10 Kilogramm Katzenstreu verwenden muss um den Boden gut damit abzudecken.
Eine gute Qualität ist die Europet Bernina Katzentoilette auf alle Fälle.
Einziges kleines Manko, da mit Streu dieses Produkt relativ schwer ist, ist der Transport alles andere als einfach durchzuführen.
Das Design ist in Ordnung und letztendlich sowieso Geschmackssache. Die üppige Größe eignet besonders gut für große Wohnungen, einsatzfähig auch für mehrere katzen zur Benutzung. Für den Preis von 35 Euro ein ordentliches Produkt.

Fazit: Gute Verarbeitung sorgt für Stabilität. Eine Toilette die auch für große Katzen reichlich Platz bietet. Die Katze kann sich bei der Verrichtung ihres Geschäfts gut bewegen, Platzmangel also Fehlanzeige.
Für den Preis ein gutes Preis- und Leistungsverhältnis!
Empfehlenswert wenn ein größeres Katzenklo benötigt wird.

Platz 8: Rotho Katzentoilette Berty mit Top-Eingang

Rotho Katzentoilette Berty mit Top-Eingang - einfach zu reinigendes Katzenklo - aus Kunststoff(Plastik (PP) - Größe (LxBxH) 55.5 x 40 x 38.7 cm
  • Moderne Katzentoilette von Rotho mit Einstieg von oben - Dank grosszügiger Einstiegsöffnung auch für grosse Katzenrassen geeignet - Mit gewölbter Trittfläche auf dem Deckel
  • Die Schale ist groß und tief, sodass auch größere Katzen ihren Platz finden - Die hohen Seitenwände garantieren Auslaufschutz und sorgen für deutlich weniger Katzenstreu rund um die Toilette
  • Die Abdeckung ist mit Löchern versehen, sodass Streureste von den Pfoten Ihrer Katze wieder im Behälter landen - Der Deckel kann zur einfachen Reinigung von der Schale abgenommen werden
  • Technische Details: Größe (LxBxH) 55.5x40x38.7 cm - Gewicht 1,3 kg - Farbe aqua/weiss - Material Kunststoff/Plastik (PP) - weitere Varianten auswählbar
  • Lieferumfang: 1 x Katzenklo inkl. Deckel/Behälter mit Anti-Rutsch-Füssen, Maße ca. 57.2 x 39.2 x 40 cm (LxBxH), aqua/weiss

Dank der großen Öffnung oben auch für große Katzen verwendbar. Die Trittfläche auf dem Deckel ist auffallend groß. Schale tief und groß, sehr gut geeignet für katzen mit mehr als normaler Größe. Hohe seitliche Wände sorgen dafür, dass rundum nichts auslaufen kann. Damit kommt auch kaum Katzenstreu auf den Fußboden, daher auch weniger sauber machen nötig.
Die Abdeckung mit den Löchern sorgt dafür, dass der restliche Streu von den Pfoten wieder im Innern der Toilette landet. Der Deckel ist abnehmbar was für eine problemlose und schnelle Reinigung vorteilhaft ist.
Dank der Größe von 55,5 x 40 x 38 cm sorgt dafür, dass sich auch mittelgroße Katzen an diesem Ort wohlfühlen. Das Produkt wird aus Plastik hergestellt. Ausgestattet ist das Produkt außerdem mit Anti-Rutsch-Füssen.

Besitzer dieses Katzenklos sind meistens zufrieden. Die meisten Katzen nehmen das Produkt meistens nach kurzer Gewöhnung gerne an. Dank der Maße fällt auch kaum Streu aus dem Gehäuse. Für Katzen-Babys weniger geeignet, erst ab dem fünften Monat verwendbar. Für Katzen über sieben Kilo ebenfalls nur eingeschränkt verwendbar, wegen Platzmangel.
Auch dieses Produkt kann bezüglich dem Preis- und Leistungsverhältnis als zufriedenstellend bezeichnet werden.
Bezogen werden kann das Produkt im Fachgeschäft oder im Internet. Bei Bestellung im Internet erfolgt die Lieferung bis an die Haustür.

Platz 9: Katzentoilette Pee Wee Ecominor

PeeWee EcoMinor - Katzentoilette - Starter-Paket Grau
  • Offene Katzentoilette
  • Das Katzenklosystem mit doppeltem Boden aus Schweden
  • Abmessung: L56 x B39 x H27,5 cm
  • Incl. Schaufel und Holzstreu

Diese geschlossene Katzenklo ist geschlossen und eignet sehr gut für größere Katzen. Die Katzentoilette mit doppeltem Boden eignet sich für alle Arten Katzenstreu, außer Katzenstreu aus Holz welches nicht klumpt.
Funktionsweise: Wenn der Vierbeiner uriniert, gelangen bis zu 90 Prozent des Harn durchs Gitter der oberen Wanne in die untere Wanne. Der Rest der Flüssigkeit wird von der oberen Katzenstreu aufgesaugt. Anschließend zerfällt diese zu Sägemehl.
Durch das abschließende Abreiben der Katze fällt das entstandene Sägemehl dann in den unteren Bereich. Durch diese Vorgehensweise bleibt die obere Wanne immer sauber und trocken. Auch die Pfoten der Katze bleiben dadurch trocken. Das hat den Vorteil, dass ausnahmslos nur die untere Wanne zu reinigen ist. Vorteil dabei ist, es muss nur das Sägemehl in der unten befindlichen Wanne beseitigt werden. Wird die Toilette mit der im Zubehör befindlichen Schaufel sauber gemacht, bleibt auch kein unangenehmer Geruch zurück. Man kann nur einen angenehm riechenden Duft nach Kiefern feststellen.
Ebenfalls muss nur wenig Katzenstreu für diese Toilette verbraucht werden. Die Streu muss relativ selten gewechselt werden. Im Normalfall reicht ein Beutel mit 14 Liter Inhalt 4 Monate lang. Auch entstehen während der Reinigung keine schädlichen Staubwolken. Das kommt sowohl der Gesundheit des Besitzers, als auch der Gesundheit der Katze zugute.
Es eignet sich für das Katzenklo Holzstreu und Silikat. Wird Silikat verwendet dann ohne Gitterboden. Problemlos zu säubern und gut für große Katzen.

Platz 10: Ferplast DAMA Katzentoilette für Raumecken

Ferplast Ecktoilette für Katzen offene Katzentoilette Dama Eckkatzentoilette, widerstandsfähiger Kunststoff, abnehmbarer Rahmen, 57,5 x 51,5 x 22 cm, schwarz
  • Die Ecktoilette für Katzen, nimmt weniger Platz ein und passt in fast jeden Raum
  • Hergestellt aus strapazierfähigem Kunststoff, sorgt für die richtige Hygiene zu Hause und für das Wohlergehen der Tiere. Ohne zusätzliches Sieb
  • Schale mit erhöhtem Rand für maximalen Komfort für das Tier und um Streuverlust außerhalb der Toilette zu vermeiden
  • Der Eingang auf der Vorderseite ist abgesenkt, um dem Tier den Zugang zu erleichtern
  • Kann mit speziellen Hygienebeuteln (optional) vervollständigt werden, die einfach unter dem abnehmbaren Rahmen am Rand der Toilette eingeklemmt werden können
  • Die Hygienebox ohne Deckel ist ideal für alle Katzen, auch um kleine Kätzchen schrittweise daran zu gewöhnen, ihre Bedürfnisse an diesem bestimmten Ort zu erledigen

Die eckige Form dieser Toilette für Katzen macht dieses Modell platzsparend, kann somit gut in fast jeder beliebigen Ecke im Haus, in der Wohnung aufgestellt werden.Der Rahmen ist abnehmbar, der Hygiene-Beutel dadurch leicht zu wechseln.
Der hohe Rand der Schale sorgt für einen angenehmen Aufenthalt des Vierbeiners. Die Vorderkante ist niedriger und ermöglicht ein problemloses Betreten der Katze.

Insgesamt verfügt dieses Modell über eine große Grundfläche sowie einen hohen Rand, dadurch wird ein Übergehen von Katzenstreu nach außen vermieden. Dadurch sorgt diese Art Katzenklo eine angenehme Atmosphäre für Katze und Eigentümer.
Nicht zu vergessen, dass die Ecken der Toilette leicht abgerundet sind, das bietet in jeder Ecke Luft.
Die Maße betragen 57,7 x 51,5 x 22 cm, daher auch nicht nur für kleine Katzen anwendbar.
Viele Käufer loben diese Toilette vor allem wegen seiner Größe und dass soviel wie gar nichts von der Streu über den Rand austritt.

Die beste Katzentoilette

Die Grundaustattung eines Katzenhaushaltes beinhaltet ein Katzenklo samt passender Einstreu. Da Katzen sehr reinlich sind, muss der Ort sauber und geschützt sein. Sollte die Katze unsauber sein, kann dies ein Indiz für Stress oder Einsamkeit sein. Es ist aber auch denkbar, dass sie sich in ihrem Katzenklo nicht wohlfühlt.
Es macht dabei keinen Unterschied, ob die Katze eine reine Wohnungskatze oder aber Freigänger ist. Es empfiehlt sich generell ein Katzenklo zur Verfügung zu stellen, denn so kann auch der Freigänger entscheiden, wo er sein Geschäft verrichten möchte. Sobald die Katzenmama die Kitten zum Katzenklo führt, dass kann ab der dritten Woche sein, wird dieses benutzt. Sobald das Katzenklo akzeptiert ist, wird es im Regelfall auch dauerhaft aufgesucht und die Katze wird stubenrein.

Gewöhnung an das Katzenklo

Wenn Sie sich für eine Katze entscheiden, sollte die erste Maßnahme sein, dass Tier an die Katzentoilette zu gewöhnen. Wenn sich ihre Katze im Kreis dreht und mit ihrer Nase herumschnuppert, ist das häufig ein Anzeichen dafür, dass sie Kot oder Urin absetzen muss. Sie sollten die Katze sofort in das Katzenklo setzen. Es kann auch ausreichen, wenn Sie mit ihrer Hand im Katzenstreu scharren. Oftmals wird die Katze dadurch animiert, die Katzentoilette zu nutzen.
Sollte ihre Katze doch einen anderen Platz für ihre Notdurft genutzt haben, so empfiehlt es sich, Streu darüber zu streuen. Im Anschluss das Streu und die Katze in die Katzentoilette verfrachten. Da Katzen sehr intelligent sind, verknüpfen Sie diese Situation meistens und erkennen was von ihnen verlangt wird. Ein Lob ist bei richtiger Verhaltensweise der Katze immer ein wichtiger Aspekt.

Unsauberkeit

Der Große Vorteil einer Katze ist, dass sie nicht mehrmals täglich ausgeführt werden muss, wie Hunde. Dementsprechend ist die Gewöhnung an die Katzentoilette in der Wohnung sehr wichtig. Damit wird das normale Revierverhalten einer Katze unterstützt und gehört dazu. Auch bei reinen Freigängern ist es so, dass sie feste Plätze, oft sogar nach Urin- und Kotplatz getrennt, haben. Je nachdem wie groß das Revier ist, gibt es eine oder mehrere Anlaufstellen. Das dient der Reviermarkierung und die Anlaufstellen sind meistens am Rand des Reviers. Selbst der Geruch vom verbuddelten Kot wird durch die Erde von anderen Katzen wahrgenommen. Verbuddelt eine Katze ihren Kot nicht, kann das bedeuten, dass sie dominant ist oder die Stellung innerhalb der Gruppe verändern möchte. Wie sie feststellen dient das Katzenklo nicht nur zur Entsorgung von Kot und Urin, sondern dient auch der Kommunikation.

Die unterschiedlichen Varianten

Die vorherigen Informationen geben allerdings noch keinen Aufschluss darüber, welche Arten es von Katzenklos gibt. Darauf gehe ich nun im Folgenden ein.

Hop In – Einfache Schale mit niedrigem Einstieg

Beginnen wir mit der einfachen Schale. Viele Katzen bevorzugen diese Art des Katzenklos. Ein großer Vorteil ist, dass eine ständige Luftzirkulation statt findet. Damit sind die Gerüche weniger komprimiert. Jedoch sollten sie beachten, dass die Seitenränder ausreichend hoch sind, aber auch nur so hoch, dass die Katze sie problemlos überwinden kann. Gerade bei kleinen und älteren Katzen sollte der Einstieg nicht höher als 15 cm sein. Ein weiterer Aspekt ist, dass der Rand nach innen gewölbt sein sollte. Damit wird vermieden, dass übermäßig viel Streu außenhalb des Katzenklos landet. Gerade beim buddeln und aussteigen aus der Toilette könnte dies zum Problem werden. Auch die fehlende „Privatsphäre“ ist für manche Katzen ein No-Go.

Katzentoilette mit Deckel / Abdeckhaube

Ein weiteres Modell ist eine Katzentoilette mit Abdeckhaube. Das bedeutet, dass die Toilette komplett abgedeckt ist und lediglich ein Ein- und Ausstiegsloch besitzt. Mittlerweile gibt es sogar Katzenklos die am Deckel das Ein- und Ausstiegsloch besitzen. Bei Katzen ist diese Variante sehr beliebt, da sie ihr Geschäft unter Ausschluss der Öffentlichkeit verrichten können. Ein großer Vorteil ist, dass wenig Streu aus der Katzentoilette heraus fliegt. Aber auch den Nachteil möchte ich nicht vorenthalten. Durch die Haube sammeln sich die Gerüche unter der Decke und haben kaum eine Möglichkeit zu entweichen. Deshalb kann ihr Stubentiger nach einigen Klogängen das Katenklo meiden und sogar verweigern.

Selbstreinigendes Katzenklo

Für die praktisch denkenden Katzenbesitzer gibt es auch selbstreinigende Toiletten. Der Vorteil ist, dass diese Katzentoiletten sich selbst reinigen und dadurch die Unkosten für das Katzenstreu entfallen. Allerdings sollte man bei diesen Modellen besonders auf die Funktionalität achten. Bei vielen Modellen funktioniert die Selbstreinigung nicht einwandfrei.

Katzentoilette mit Sieb

Als letzte Variante möchte ich die Katzenklos mit eingelassenem Sieb eingehen. Die Katze uriniert bei diesen Modellen in eine getrennte Gitterwanne. Dabei wird der Urin direkt von der sauberen Einstreu getrennt und ausschließlich der Kot bleibt im Einstreu liegen. Damit ist diese Variante sehr sparsam beim Nachkauf von Katzenstreu und im Hygienebereich sehr weit vorn. Ein Nachteil bei manchen Modellen ist, dass spezielles Streu verwendet werden muss.

Die Größe

Letztendlich wird ihr Stubentiger selbst entscheiden, welche Toilette am besten ist. Ist die Entscheidung gefallen, welche Variante es für die Samtpfote sein soll, bleibt zu klären wie groß muss die Toilette sein. Das es unterschiedliche Größen gibt, hat vor allem den Grund, dass die unterschiedlichen Rassen auch unterschiedlich groß sind. Um einen Richtwert für die Größe der Katzentoilette zu haben, hier eine Faustregel. Einfach die Rückenlänge der Katze messen und 10 cm drauf rechnen.

Dabei ist darauf zu achten, dass sich die Katze ohne Probleme drehen und auch komplett ausstrecken kann. Wird dieser Aspekt außer Acht gelassen, kann es passieren, dass auch mal etwas daneben geht. Die XXL-Variante empfiehlt sich daher für Rassen wie norwegische Waldkatzen oder Maine Coon. Achten Sie von Anfang an darauf, dass das Katzenklo nicht zu klein wird, sobald die Katze ausgewachsen ist.

Reinigung und Pflege

Regelmäßiges reinigen der Katzentoilette sollte selbstverständlich sein. Die Gerüche in einer Katzentoilette kommen von dem freigesetzten Ammoniak. Dieser entsteht durch den Urin, der durch Bakterien zersetzt wird. Für die Reinigung sind spezielle Schaufeln im Handel erhältlich. Der Vorteil dieser Schaufel ist, dass der Kot und die Urinklumpen (Klumpstreu) auf dem Sieb der Schaufel liegen bleibt und die saubere Streu zurück ins Katzenklo gelangt. Dies ist eine große Kostenersparnis, da das Streu seltener komplett gewechselt werden muss. Sollten Sie nicht klumpende Streu verwenden, wird empfohlen, die Streu nach ca. 4-5 Tagen komplett zu wechseln.

In diesem Zug empfiehlt es sich die Toilettenschale ebenfalls zu reinigen. Dafür nutzen sie heißes Wasser und einen neutralen Reiniger ohne Essigzusätze. Bei Bedarf können Sie die Toilette auch desinfizieren, was aber nicht notwendig ist. Achten Sie unbedingt darauf, dass die Desinfektion kein Phenol enthält. Dieser Stoff ist hochgradig giftig für Katzen.

Sollten Sie eine Fußbodenheißung besitzen, ist es ratsam isolierendes Material unter die Katzentoilette zu legen. So verhindern Sie das die unangenehmen Gerüche noch zusätzlich erwärmt und dadurch noch stärker werden.

Es wird von einigen Experten sogar dazu geraten, die Wanne des Katzenklos alle sechs bis acht Monate zu wechseln. Das ist jedoch ein wenig hoch gegriffen. Realistisch ist ein auswechseln nach 2-3 Jahren. Durch das Scharren gelangen Kratzer in den Wannenboden, worin sich Urinstein und Kotreste absetzen können. Es entsteht dann ein unangenehmer Geruch.

Zubehör

Sicherlich gehört die Reinigung des Katzenklos nicht zu den Lieblingsaufgaben eines Katzenbesitzers. In der Zwischenzeit gibt es einige Entwicklungen seitens der Industrie, die das reinigen leichter machen. So gibt es unterschiedliche Streuschaufeln, Katzenstreu-Mülleimer, Plastikeinlagen zur leichteren Streu Entsorgung, Streu mit Eigenduft und Vorleger für die Katzentoilette, die die Streuverteilung in der Wohnung minimieren soll. Letztendlich entscheidet ihre Katze, ob diese Dinge genutzt werden können und sollen.

Den richtigen Standort wählen

Das richtige Katzenklo ist gefunden, aber wo ist der richtige Ort. Dieser sollte gut überlegt sein und auch hier gilt die Vorlieben ihres Tieres zu beachten. Es gibt allerdings ein paar Voraussetzungen für den richtigen Standort.

  • Für viele Katzen ist es wichtig, dass das Katzenklo einen Rückzugsort darstellt. Dementsprechend sollte der Standort abseits des alltäglichen Trubels gewählt werden. Störungen sind bei Katzen unerwünscht.
  • Katzen benötigen eine feste Routine und fühlen sich damit wohl. Aus diesem Grund ist ein fester Standort der Katzentoilette immens wichtig. Wechselnde Standorte können das Tier verwirren.
  • Wie bereits mehrfach erwähnt, werden Katzen ungern bei ihrem Geschäft beobachtet. Es empfiehlt sich also das Katenklo nicht ans Fenster oder vor einer Glastür zu platzieren. Wählen sie daher einen geschützten Ort.
  • Genau wie in anderen Bereichen, muss auch beim Thema Katzenklo die Sicherheit gegeben sein. Es sollte einen festen und sicheren Stand haben und idealerweise von möglichst vielen Wänden umgeben sein.
  • Besonders sollte darauf geachtet werden, dass das Klo nicht in der Nähe der Futterstelle oder der liebsten Schlafplätze steht. Genau wie bei uns Zweibeinern, ist es für ihre Samtpfote wichtig, dass die Katzentoilette immer frei zugänglich ist.

Wichtige Hinweise

Bei allen Überlegungen die bis jetzt angestellt wurden, sollten sie immer beachten, dass jede Katze einen anderen Anspruch hat. Es kann sogar bedeuten, dass ihre Katze ein Katzenklo für den Urin und ein weiteres für den Kot benötigt. Eine artgerechte Haltung beinhaltet, dass keine Katze allein leben sollte. Dazu wird empfohlen, immer ein Katzenklo mehr zu besitzen, als Katzen im Haushalt leben. Damit geht man jedweden Unstimmigkeiten aus dem Weg.

Katzenstreu

Katzenstreu kann mittlerweile Online, aber auch in Supermärkten und Discountern gekauft werden. Die Auswahl ist riesengroß und es gibt sie in unterschiedlichen Preisklassen. Am häufigsten wird Hygienestreu oder Klumpstreu verwendet. Häufig wird jedoch dem Klumpstreu der Vortritt gegeben. Der Vorteil ist, dass der Urin direkt zu Brocken verklumpt und leicht entfernt werden kann. Das Hygienestreu hingegen muss viel häufiger komplett ausgetauscht werden.
Es gibt Katzenstreu in ganz unterschiedlichen Materialien. Von vielen Katzenbesitzern wird der Geruch von Holzpellets als besonders angenehm empfunden und auch die Saugleistung überzeugt. Die Schwierigkeit liegt jedoch darin, dass einige Katzen die groben Pellets unter ihren Tatzen als unangenehm empfinden.
Eine weitere Alternative bietet das Silikatstreu. Das Materal ist sehr großporig, hat dadurch allerdings den großen Vorteil, dass es sogar Geruch bindet. Es ist besonders gut für Allergiker geeignet, da es staubarm ist. Katzen finden das Material häufig gewöhnungsbedürftig und der Katzenbesitzer ist von der Optik nicht begeistert.

Eine Entscheidung kann letztendlich nur durch Ausprobieren getroffen werden. Das was der Nachbarskater toll findet, muss für ihre Katze noch lange nicht das Richtige sein. Auf dem Markt existiert sogar Streu mit Babypuderduft oder eins was nach frischer Wiese duftet. Eine wichtige Rolle spielt natürlich auch der Preis. Dabei gilt es zu beachten, dass hochwertige Streu häufig ergiebiger ist und am Ende dann doch günstiger als die Streu vom Discounter.
Beim testen der unterschiedlichen Streus sollten Sie sich Zeit nehmen. Ein Wechsel in kurzen Abständen auf ein neues Produkt, kann die Katze verwirren und sie verweigert den Klogang. Der Stubentiger braucht eine gewisse Zeit um sich an das Material zu gewöhnen. Bei Umstellung der Streu, sollten Sie das alte Produkt mit dem neuen mischen. Der Anteil des neuen Streus kann dann langsam erhöht werden.
Bei dem Befüllen des Katzenklos mit der Katzenstreu ist auch einiges zu beachten. Dabei sollten Sie darauf achten, dass genügend Einstreu im Katzenklo ist. Egal welche Größe ihr Katzenklo hat, so sollte die Streuhöhe ca. 7 cm betragen. Katzenstreu ist nicht gleich Katzenstreu und hat ganz unterschiedliche Eigenschaften. Allerdings haben auch hier die Katzen ganz unterschiedliche Bedürfnisse. Hier bleibt nichts anderes übrig, als die unterschiedlichen Varianten auszuprobieren.
Wie bereits erwähnt reichen die von Biostreu, Holzpellets, Klumpstreu, parfümiertes Streu, Sand bis Streu was nicht klumpt.

Hier geht es zu unserem Katzenstreu Test.

Entsorgung Katzenstreu

Bei der Entsorgung des Katzenstreus achten Sie bitte darauf, was erlaubt ist. In einigen Gemeinden gibt es bestimmte Vorschriften zur Entsorgung des Katzenstreus. Informieren Sie sich im Vorfeld darüber.
Ist ihr Katzenstreu biologisch abbaubar oder gar kompostierbar, so kann die Entsorgung im Regelfall über den Biomüll oder den Kompost erfolgen. Dabei sollten Sie jedoch die Verpackungshinweise des Streus beachten.
In der Regel erfolgt die Entsorgung jedoch über den normalen Hausmüll/ Restmüll. Bitte entsorgen sie niemals das Katzenstreu in der Toilette oder dem Abfluss. Das hat unangenehme Rohrverstopfungen zur Folge.

Kosten für Katzentoilette

Eine gute Auswahl an Katzentoiletten ist in jedem Zoofacheschäft in einer Preisspanne zwischen 10 € und 200 € erhältlich. Allerdings bietet auch das Internet eine Vielzahl an Katzentoiletten an. Von ganz einfachen Toiletten bis hin zu Designerstücken ist alles dabei. Es gibt dort einfache Modelle bereits ab 5 €.
Hier eine kleine Übersicht in welchem Preissegment sich die unterschiedlichen Modelle bewegen.

  • Schalentoilette (Normalgröße ohne Deckel) 4,99 bis 13,99 €
  • Schalentoilette (Normalgröße mit Deckel). 9,99 bis 22,99 €
  • Schalentoilette (XXL/Jumbo ohne Deckel) 5,99 bis 22,99 €
  • Schalentoilette (XXL/Jumbo mit Deckel) 20,00 bis 39,90 €
  • Eckkatzentoilette ohne Deckel 7,99 bis 20,90 €
  • Eckkatzentoilette mit Deckel 18,16 bis 33,99 €
  • Waschbeckenunterschranktoiletten 59,99 bis 89,99 €
  • Hop In Katzentoilette 22,49 bis 169,99 €

Die Designs der Katzentoiletten reichen von grün, rot oder blau bis hin zu bedruckten Modellen. Der Kreativität sind hier kaum Grenzen gesetzt und jeder wird ein passendes Modell für sich und seine Samtpfote finden.

Ein großer Vorteil ist der Kauf auf Rechnung. So haben Sie die Gelegenheit das Katzenklo zu testen (natürlich unter Verwendung von einer Einlage) und den geeigneten Standort herauszufinden. Empfehlenswert ist es zusätzlich einen Vorleger für die Katzentoilette zu kaufen. Das verhindert, dass die Streu im kompletten Wohnraum verteilt wird.

Das wichtigste zu Wahl des Katzenklos in Kürze

– Die Größe: Wählen Sie die Katzentoilette lieber zu groß, als zu klein. Minimum sollte die Rückenlänge ihrer Katze plus 10 cm sein.
– Die Form: Ob Schale oder Haube ist Geschmacksache. Lassen Sie ihre Katze mit entscheiden.
– Der Standort: Der Ort sollte frei zugänglich, ruhig und geschützt sein.
– Das Katzenstreu: Ob nun Klumpstreu, Hygienestreu oder Ökostreu aus Pellets ist ebenfalls Geschmacksache. Auch hier gilt ausprobieren und mit ihrer Katze entscheiden.
– Reinigung: Nur mit heißem Wasser und neutralen Reinigern. Je sauberer das Katzenklo, je mehr liebt ihre Katze dies.

Stiftung Warentest & Ökotest

Bei Stiftung Warentest gab es in letzter Zeit keinen aktuellen Katzentoiletten Test.

Fazit

Sie haben richtig bemerkt, dass die Auswahl riesengroß ist und das es einiges zu beachten gibt. Am wichtigsten ist wohl, dass sie auf die Vorlieben ihrer Katze eingehen bzw. diese herausfinden. Nicht nur bezogen auf die Katzentoilette, nein auch auf das Katzenstreu. Der Standort und auch die Hygiene spielen eine sehr große Rolle im Leben ihres Stubentigers.

Sollte ihre Katze doch einmal den Kot oder Urin nicht in der Katzentoilette absetzen, so prüfen Sie, ob das Katzenklo die richtige Größe hat. Denn wenn keine Erkrankung ihres Stubentigers vorliegt, so ist das der letzte Ausweg ihrer Katze sich der Notdurft zu entledigen. Würde die Katze nicht so reagieren, können durchblas einbehalten von Kot und Urin, gesundheitliche Probleme auftreten.

Vermeiden Sie unnötigen Stress ihrer Katze und versuchen sie, die vorstehend genannten Tipps umzusetzen. Design und Farbe ist nicht alles.
Erst wenn alle Faktoren stimmen, wird sich ihre Samtpfote wohlfühlen und das Katzenklo nutzen und auch akzeptieren.

Bestseller

Das sind die Top 10 der meistverkauften Katzentoiletten bei Amazon:

AngebotBestseller Nr. 1
Catit Katzentoilette mit Abdeckung, weiß/grau
  • Katzentoilette mit Dach: grau/weiß/grau
  • Leicht zu reinigen; Unempfindlich gegen Flecken
  • Langlebig und hygienisch
  • Komplett mit Kohlefilter und Schwingtür
  • Türöffnung: 24,5 x 26,5 cm (BxH)
AngebotBestseller Nr. 2
Curver Rattan Katzentoilette anthrazit, 2068961
  • Katzentoilette
  • Katzenklo
  • Transportkorb
  • Curver
AngebotBestseller Nr. 3
Iris Ohyama, Katzenklo / Katzentoilette mit hohem Rand, keine Verbreitung von Streu, abnehmbarer hoher Rand, Eingangshöhe: 15 cm, Schaufel inkl., für Katze - Cat Litter Box CLH-12
  • Katzentoilette 'Cat Litter Box' mit Rand
  • Hoher abnehmbarer Rand, um Verteilung der Katzenstreu außerhalb der Box zu vermeiden. Keine Gummidichtung zwischen Rand und Box: nicht wasserdicht
  • Hochglanzpolitur für einfache Reinigung
  • Füßen unter der Box
  • Befestigbare Schaufel im Lieferumfang enthalten
  • Abmessungen (LxBxH): 48,5 x 38 x 30,5 cm | interne Abmessungen (LxBxH): 42,5 x 34,5 x 28,6 cm
  • Die Maße sind korrekt, da die Bahn 38 x 48,5 x 30,5 cm erwähnt, wenn die 30,5 cm mit dem braunen Tablett und dem weißen Teil hoch sind, insgesamt sind sie 30,5 cm und im gleichen Artikel wird das gleiche Maß angegeben, jedoch mit dem Wert von 16,5 cm, weil der weiße Teil nicht nur den unteren Teil in Braun zählt. Tatsächlich beträgt die Höhe des Sandkastens mit Boden und Oberseite 30,5 cm
AngebotBestseller Nr. 4
Trixie 40154 Katzentoilette Berto, 39 × 22 × 59 cm, dunkelgrau/pastellblau/granit
  • Neue Farbe.
  • Hygienisches System.
  • Befestigung der Hartschale an den Rahmen über Easy Click Verschlüsse.
AngebotBestseller Nr. 5
Trixie 40275 Katzentoilette Vico, mit Haube, 40 × 40 × 56 cm, aquamarin/weiß
  • Mit Haube, Türklappe und Griff.
  • Hergestellt aus hochwertigem Kunststoff.
  • Doppelter Rand verhindert, dass Urin und Streu herausfällt.
  • Leicht anzubringende und abzunehmende Haube.
  • Maße (L x B x H): 40 x 40 x 56 cm.
AngebotBestseller Nr. 6
Catit Jumbo Hooded Cat Pan, grau
  • Komplett mit Kohlefilter und Schwingtür
  • Leicht zu reinigen
  • Unempfindlich gegen Flecken
  • Langlebig und hygienisch
AngebotBestseller Nr. 7
AngebotBestseller Nr. 8
Simon's Cat, Katzentoilette mit Rand L: 43 cm B: 32 cm H: 16 cm grau
  • Katzentoilette mit Rand
  • Aus qualitativ hochwertigem Kunststoff
  • Leicht zu reinigen
AngebotBestseller Nr. 9
Cat Love Katzentoilette mit Rand, L, 43 x 57 x 19 cm, blau/grau
  • elegantes Design
  • stabil
  • fleckenabweisend
  • einfach zu reinigen
Bestseller Nr. 10
Iris 531240 Katzentoilette Hop In mit Einstieg von oben PUNT-530, L, Weiß
  • Die Rillen in der Abdeckung halten die Abfälle, die noch aus dem Behälter geworfen werden.
  • Eine passende Streuschaufel ist auf der Streu mit einem Haken versehen.
  • Abnehmbarer Deckel zur einfachen Reinigung des Behälters
  • Drei Farben zur Auswahl für den Einbau in alle Arten von Innenräumen
  • Abmessungen: 53 x 41 x 37 cm (Lx B x H)
Jana Brinkmann-Werner
Letzte Artikel von Jana Brinkmann-Werner (Alle anzeigen)